VITAL ENERGIE - Ihr Schweizer Spezialversandhaus für Hörgerätebatterien seit 1997
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hörgerätebatterien

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Vital Energie ist ein Schweizer Spezialversandhaus mit über 19 Jahren Erfahrung und bietet Ihnen einen umfangreichen Service mit einem qualitativ hochwertigem Produktsortiment.
Auch mit unserer hauseigenen Batterien-Marke VITAL ENERGIE versuchen wir, genau diese Erfahrung weiter zu geben.
Alle unsere Hörgerätebatterien (ohne Accus) sind frei von schädlichem Quecksilber (mercury free).

 

9 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Auf Vital Energie vertrauen unsere Kunden seit 1997.

Zusatzinfos zu Hörgerätebatterien

Folgende Batterien-Marken haben wir im Sortiment:

Alle Hörgeräte-Batterien erhalten Sie bei uns in den gängigen Batteriengrössen:

für Implantat

Häufig gestellte Fragen

Wie setze ich eine neue Batterie am besten ein?

Batterie TypenEinsetzen einer neuen Batterie
- ein Kinderspiel:

1.
Entnehmen Sie aus dem Blister die neue Batterie und entfernen Sie den Abkleber, welcher die Luftlöcher der Batterie versiegelt.

2. Jetzt müssen Sie 2 Minuten warten bis genügend Sauerstoff in die Batterie eingedrungen ist, damit Sie die volle Leistungsfähigkeit der Batterie nutzen können. Durch Zufuhr von Sauerstoff wird der chemische Prozess, welcher den Strom in der Batterie erzeugt, erst in Gang gesetzt.

3. Setzen Sie jetzt die Batterie polrichtig ins Batteriefach Ihres Hörgerätes ein. Die glatte Seite mit den Luftlöchern ist die + {Plus} - Seite.

Wichtig: Wenn Sie den Abkleber der Batterie einmal entfernt haben, ist der chemische Prozess in Gang gesetzt worden. Hörgeräte-Batterien halten, je nachdem welche Verstärkung Sie brauchen, einige Tage bis mehrere Wochen.

Was mache ich bei Nichtgebrauch des Hörgerätes?

1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.

2. Durch das Öffnen des Batteriefaches (so weit wie möglich) schalten Sie das Hörgerät aus. Somit verbraucht das Hörgerät weniger Energie, die Batterie wird geschont für eine lange Hördauer und die Feuchtigkeit kann aus dem Hörgerät entweichen.

Wie finde ich die richtige Größe ohne Packung?

Die Hörgerätebatterien haben verschiedene Abmessungen. In der abgebildeten Tabelle finden Sie hierzu die nötigen Angaben.

Batterie Typen

Wie kann ich mein Hörgerät einfach und sicher reinigen?

1. Legen Sie Ihr Ohrpassstück mit dem Schallschlauch (NICHT das Hörgerät!) bis zu 2x wöchentlich in einen Behälter mit einem Deziliter Wasser und einer Reinigungstablette und lassen Sie es während 5 Minuten einwirken.

2. Anschliessend einfach mit klarem Wasser abspülen und nach Bedarf die noch vorhanden Cerumen (Ohrenschmalz) im Schallschlauch mit dem Reinigungsfaden des Reinigungsinstrument 3 in 1 entfernen.

3. Trocknen Sie die Teile mit einem weichen Tuch ab.

4. Die Feuchtigkeit im Schallschlauch kann einfach mit dem Reinigungsbläser rausgepustet werden. Setzen Sie dazu einfach den Bläser an den Schallschlauch und pumpen Sie mit sanftem Druck die Feuchtigkeit raus.

5. Diese einfachen Schritte führen dazu, dass Ihr Hörgerät eine längere Lebensdauer aufweist und Ihre Ohren vor Bakterien geschützt bleiben.